Swiss Paint Horse Association

EuroPaint – Europameisterschaft der American Paint Horses 2014 – 2017


EuroPaint 2017


 Docs J Ms Robin Brand - Petra Handschuh

  • Novice Amateur Hunt Seat Eq. - 8. Rang

Docs J Ms Robin Brand - Elif Schleiniger (Owner: Petra Handschuh)

  • Green Hunter under Saddle - 9. Rang

Invitation Design - Fritz Herren

  • Amateur Geldings - Goldmedaille
  • Performance Halter Geldings - Goldmedaille
  • Novice Amateuer W. Horsemanship - Silbermedaille
  • Amatuer Junior Hunter under Saddle - 4. Rang
  • Masters Trail - Bronzemedaille
  • Masters Western Horsemanship - Goldmedaille
  • Junior Senior Western Pleasure - Silbermedaille

Invitation Design - Gabi Herren

  • Overo Color Class - Goldmedaille

Forest Solo Gunspin - Maya Pfister

  • Amateur Ranch Riding - Silbermedaille
  • Ranch Riding - 6. Rang
  • Tobiano Color Class - 8. Rang
  • Amateur Western Riding - 5. Rang
  • Western Riding - 4. Rang
  • Amateur Hunter Hack - Goldmedaille

Fly To Fox - Marcel Koch

  • Amateur Ranch Riding - 7. Rang
  • Novice Amateur Reining - 4. Rang

Genuine Technique - Ewald Feldmann

  • Amateur Western Riding - 4. Rang

Genuine Technique - Ben Fischer (Owner: Ewald Feldmann)

  • Western Riding - Bronzemedaille
  • Senior Trail - 8. Rang
  • Senior Western Pleasure - 5. Rang

Exciting Sensation - Philipp A. Roos

  • Performance Halter - 7. Rang

Exciting Sensation - Jennifer Brandes (Owner: Philipp A. Roos)

  • Novice Amateur Hunter under Saddle - 5. Rang

Te N Tes Royal Flush - Jennifer Brandes

  • Novice Amateur Showmanship - Bronzemedaille
  • 3 YO Mares - 4. Rang
  • Overo Color Class - 5. Rang

A Perfect War Machine - Jennifer Brandes

  • Amateur Junior Mares - 10. Rang
  • Weanling Mares - 4. Rang

Colonel Cat - Philipp Martin Haug (Owner: Bruno Alt)

  • Ranch Riding - Silbermedaille

All About The Face - Sabin Waser

  • Novice Amateur Showmanship - Silbermedaille
  • Amatuer Senior Mares - Bronzemedaille
  • Masters Showmanship - Goldmedaille

All About The Face - Manuela Witt (Owner: Sabin Waser)

  • 4YO & Older Mares - Silbermedaille
  • Green Hunter under Saddle - Goldmedaille
  • Junior Hunter under Saddle - Goldmedaille

Crazy Chic Olena - Miriam Trachsel

  • Ranch Riding - 6. Rang

Mystery Duke - Miriam Trachsel

  • Ranch Riding - 8. Rang
  • Green Western Riding - 6. Rang

All Big - Tanja Schaad

  • Amateur Geldings - 9. Rang
  • Yearling & 2YO Geldings - 1.Rang
  • Amateur 2YO Longe Line - 4. Rang
  • 2YO In Hand Trail - 7. Rang

All Big - Elif Schleiniger (Owner: Familie Schaad)

  • 2YO Longe Line - 5. Rang

Shez Sirtainly Big - Tanja Schaad

  • Novice Amateur Western Pleasure - 7. Rang

Shez Sirtainly Big - Scheila Schaad

  • Amateur Senior Western Pleasure - 10. Rang
  • Amateur Senior Hunter under Saddle - 7. Rang
  • Senior Hunter under Saddle - 6. Rang

Shez Sirtainly Big - Elif Schleiniger (Owner: Fam. Schaad)

  • Senior Western Pleasure - 9. Rang

Krymsuns Hot Dream - Sonja Dürrenmatt

  • Performance Halter Geldings - 9. Rang
  • Junior Trail - 10. Rang

 JDG Bet Your Assset - Christine Höltschi

  • Amateur Senior Mares - 5. Rang
  • Performance Halter - Silbermedaille
  • Overo Color Class - 4. Rang
  • Amateur Senior Western Pleasure - 9. Rang
  • Green Hunter under Saddle -5. Rang
  • Amatuer Senior hunter under Saddle - 4. Rang

Great Little Gunner - Annika Riggenbach (Owner: Ursula Niklaus)

  • Senior Reining - Bronzemedaille

 

Fotos: LUX


EuroPaint 2016

APHA World Youth Games


Wir gratulieren allen Teilnehmern ganz herzlich zu den Erfolgen. Was für tolle Leistungen! Hier sind die Top 10 Resultate der Schweizer Pferde im Überblick:

    

TE N TES ROYAL FLUSH, Bes. Jennifer Brandes

  • 5. Amateur Halter Jr Mares, Jennifer Brandes
  • 6. Open Halter 2yo Mares , Jennifer Brandes

EXCITING SENSATION, Bes Philipp A. Roos

  • 4. Open Jr Hunter u. Saddle, Theres Fischer
  • 9. Open Jr Western Pleasure, Theres Fischer
  • 10. Novice Amateur Hunter under Saddle, Jennifer Brandes

FOREST SOLO GUNSPIN, Bes. Maya Pfister

  • Gold Amateur Ranch Riding, Maya Pfister
  • Silber Open Ranch Riding, Maya Pfister
  • 1. Amateur Hunter Hack, Maya Pfister
  • 4. Novice Amateur Reining, Maya Pfister
  • 4. Amateur Western Riding, Maya Pfister
  • 5. Open Western Riding, Maya Pfister
  • 6. Amateur Reining, Maya Pfister
  • 9. Amateur Trail, Maya Pfister

CRAZY CHIC OLENA, Bes. Miriam Trachsel

  • 4. Tobiano Color Class, Miriam Trachsel
  • 6. Open Ranch Riding, Miriam Trachsel
  • 7. Open Sr Reining, Miriam Trachsel
  • 8. Green Western Riding, Miriam Trachsel
  • 8. Open Western Riding, Miriam Trachsel

MYSTERY DUKE, Bes. Miriam Trachsel

  • 8. Open Sr Reining, Miriam Trachsel
  • 7. Green Western Riding, Miriam Trachsel
  • 7. Open Western Riding, Miriam Trachsel

MAXIMUM SILENT STAR, Bes. Nathalie Götte

  • 6. Tobiano Color Class, Nathalie Götte
  • 8. Green Trail, Annika Riggenbach

JDG BET YOUR ASSET, Bes. Christine Höltschi

  • Gold Overo Color Class, Sarah Höltschi
  • 4. Amateur Halter Sr Mares, Christine Höltschi
  • 5. Open Halter Sr Mares, Christine Höltschi
  • 9. Youth Showmanship at Halter, Sarah Höltschi

GENUINE TECHNIQUE, Bes. Gabi Feldmann

  • 3. Trail Challenge, Ben Fisher
  • 3. Masters Amateur Hunt Seat Equitation,
    Ewald Feldmann
  • 4. Open Sr Trail, Ben Fischer
  • 4. Open Western Riding, Ben Fisher
  • 7. Open Sr Western Pleasure, Ben Fisher
  • 8. Novice Amateur Western Horsemanship,
    Ewald Feldmann

SENSATIONAL STUFF, Bes. Fam. Schaad

  • Bronze Green Hunter u. Saddle, Elif Schleiniger
  • 8. Novice Amateur Trail, Tanja Schaad

INVITATION DESIGN, Bes. Fam. Herren

  • Gold Amateur Halter Sr Geldings, Gabi Herren
  • Silber Novice Amateur Western Pleasure, Fritz Herren
  • Silber Amateur Jr Hunter u. Saddle, Fritz Herren
  • Bronze Amateur Jr Western Pleasure, Fritz Herren
  • Bronze Overo Color Class, Gabi Herren
  • Bronze Open Jr Western Pleasure, Manuela Witt
  • 5. Open Jr Trail, Manuela Witt

SHEZ SIRTANLY BIG, Bes. Fam. Schaad

  • Gold Amateur Jr Hunter u. Saddle, Sheila Schaad
  • Bronze Novice Amateur Western Pleasure, Sheila Schaad
  • 4. Amateur Jr Western Pleasure, Sheila Schaad
  • 6. Open Jr Hunter u. Saddle, Elif Schleiniger

CR RADICAL EYES, Bes. Fam. Herren

  • Gold Open Halter Sr Geldings, Fritz Herren
  • Silber Amateur Halter Sr Geldings, Fritz Herren
  • Silber Masters Amateur Western Horsemanship, Fritz Herren
  • 4. Open Sr. Hunter u. Saddle, Fritz Herren
  • 8. Amateur Sr Western Pleasure, Fritz Herren
  • 6. Amateur Sr Hunter u. Saddle, Fritz Herren

BUBBLE SHY OF LAZY, Bes. Christine Höltschi

  • 6. Amateur 2yo Longe Line, Christine Höltschi
  • 5. Open Jr Halter Geldings, Christine Höltschi

COLONEL CAT, Bes. Bruno Alt

  • Gold Open Ranch Riding, Philipp Martin Haug

Fotos: figure8

Mit 270 genannten Pferden und rund 1400 Starts war bereits vor Veranstaltungsbeginn klar, dass es die bisher grösste EuroPaint werden würde. Bereits im letzten Jahr lagen die Teilnehmerzahlen ähnlich hoch, doch dann kam die Sache mit der Equinen Infektiösen Anämie und machte den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Dafür lief laut Organisation dieses Jahr alles perfekt und es gab einige Neuerungen. Zum Beispiel fanden erstmals die APHA Youth World Games ausserhalb den USA statt und israelische Reiter starteten zum ersten Mal im Rahmen der EuroPaint.

Neu war auch ein Trail Warm Up auf dem Aussenplatz, der ab Montag dauerhaft zur Verfügung stand und bei den Teilnehmern sehr gut ankam. Trotz dieser Warm Up Möglichkeit, verzeichneten die Veranstalter am Paid Warm Up Trail von Samstag über 80 Starts. Die Teilnehmer vom nächsten Jahr dürfen deshalb wieder mit diesem Angebot rechnen.

 

Mit insgesamt 14 Teams aus der ganzen Welt waren es die grössten APHA Youth World Games in der Geschichte. Team USA gewann vor Italien und Kanada und U.S. Coach Pat Trebesch war überglücklich: «Es war so genial das Team gewinnen zu sehen. Diese Mädchen ritten grossartig und waren mit ihrem ganzen Herzen dabei.» Für die Schweiz war Chloé Marcotte im Team United am Start. Das Team United besteht aus Mitgliedern verschiedener Nationen. Umso stolzer war Chloé, die Schweiz vertreten zu dürfen. Sie startete für das Team in Western Horsemanship auf dem Pferd Resemblance, das im Besitz von François Lejour aus Frankreich ist. Die Teilnehmer haben ihre Pferde per Los gezogen und hatten am Tag vor dem Wettkampf lediglich eine halbe Stunde Zeit, um sich mit dem Pferd vertraut zu machen. Für Chloé gab es den 8. Platz in ihrer Disziplin, eine enorme Leistung! Zusammen mit ihren Teamkolleginnen Ivana Pallister (UK) und Angela Barroche (AUT) reichte es für den hervorragenden 4. Schlussrang. Doch nicht nur einen wunderschönen Buckle gesponsort von der APHA durfte Chloé mit nach Hause nehmen, sondern auch jede Menge Erfahrungen. Die Organisation der Youth World Games war ausgezeichnet, so durften die Jugendlichen von diversen Clinics profitieren, machten Ausflüge, trafen sich mit den Jugendlichen der anderen Nationen an Spielabenden und tauschten sich mit Gleichgesinnten an der EuroPaint aus. Die nächsten APHA Youth World Games finden 2018 in Dallas, USA statt. Vielleicht gibt es bis dann sogar ein Schweizer Youth Team.

 

 

Die Schweiz war einmal mehr stark und erfolgreich an der EuroPaint vertreten und brachte einiges an Edelmetall mit nach Hause. Maya Pfister und ihr Wallach Forest Solo Gunspin gewannen Gold in der Amateur Ranch Riding. In der Open Ranch Riding wurde Philipp Martin Haug auf Colonel Cat, im Besitz von Bruno Alt, Europameister und Maya Pfister gewann Silber. Gold gab es auch für Familie Herren, die mit zwei Pferden nach Kreuth reisten. CR Radical Eyes gewann mit Fritz Herren den Europameistertitel in der Open Halter Senior Geldings und Youngster Invitation Design schaffte es mit Gabi Herren aufs Goldpodest bei den Amateur Halter Senior Geldings.

 

Sheila Schaad wurde mit Shes Sirtanly Big Europameisterin in der Junior Hunter under Saddle. Das Paar schaffte es zudem auf das Bronzepodest in der Novice Amateur Western Pleasure.

Sarah Höltschi mit JDG Bet Your Asset, im Besitz von ihrer Mama Christine Höltschi, war die jüngste Schweizerin an der EuroPaint. Das Paar gewann die Overo Color Class und Sarah durfte ihre erste Goldmedaille entgegennehmen.

Am Sonntag vor der Europameisterschaft fand die Futurity statt. Hier waren zwei Pferde aus der Schweiz erfolgreich am Start: Jennifer Brandes ergatterte sich mit ihrer zweijährigen Stute Te N Tes Royal Flush den Reserve Futurity Champion der Two year old Mares, Exciting Sensation erreichte unter Besitzer Philipp A. Roos den vierten Rang in der Maturity Western Pleasure und mit Theres Fischer den Reserve Maturity Champion in der Hunter under Saddle.

 

Anregungen und ein klein wenig Kritik

Die Anlage in Kreuth ist nun schon einige Jahre in Betrieb und leider ist es so, dass gewisse Reparaturarbeiten ausgeführt werden sollten. Defekte Tränkebecken, die auch nach einer Woche nicht repariert wurden und defekte Lichtschalter waren etwas bemühend. Was zudem schon seit geraumer Zeit ein Manko ist, ist das Fehlen eines detaillierten Zeitplans oder wenigstens Angaben, wann die Mittagspause stattfindet. Auch das Üben der Hunter Hack gab Anlass zu Diskussionen. Es wäre toll, wenn all dies bis zum nächsten Jahr verbessert werden würde.

Die Schweizer Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuten sich sehr, über das von der Swiss Paint Horse Association spendierte Nachtessen.

 

Es sind alle bereits gespannt auf die nächste EuroPaint, deren Termin man bereits in der Agenda eintragen darf: Sie findet vom 28. August bis 3. September statt.



EuroPaint 2015


Christine Höltschi mit JDG Bet Your Asset

  • Silber 4 Year Old & Older Mares
  • Silber Overo Color Class

Sheila Schaad mit Shez Sirtanly Big

  • Gold Novice Amateur Hunter under Saddle
  • Gold Open Junior Hunter under Saddle
  • Bronze Novice Amateur Pleasure

 

Fritz Herren mit CR Radical Eyes

  • Gold Novice Amateur Pleasure
  • Silber Novice Amateur Hunter under Saddle
  • Silber Amateur Halter Geding,
  • 2 x Grand Champion,
  • 3 x Reserve Champion,
  • Bronze Amateur Senior Hunter under Saddle

 

Manuela Witt mit CR Radical Eyes

  • Bronze Open Senior Hunter under Saddle
  • Silber Open Halter Geldings

Nach der Bekanntmachung der EIA Fälle haben sich ein paar Schweizer entschieden lieber nicht an die Euro Paint zu fahren. Leider verletzten sich dann noch zwei Pferde kurz vor der Euro Paint und somit war das Schweizer Team mit 6 Pferden vor Ort.

 

Am Samstag reisten die 6 Pferde an. Es staunten alle nicht schlecht als sie ankamen, denn es lief Samstag und Sonntag parallel zu der Euro Paint noch ein Springturnier und ein Dressur Turnier auf den Aussenplätzen. Dementsprechend war der Samstag wie auch der Sonntag ein wenig chaotisch. Am Sonntag startete die Euro Paint mit den Futurity Klassen anschliessend fanden die Warm Up’s statt.Am Montag ging es dann für die grossen Pferde los. Beginnend mit Halterklassen, Color Class, Showmanship, Trail etc. wurde der Montag ausgefüllt. Die Reihenfolge der Klassen wurde von den Organisatoren für dieses Jahr ein wenig umgestellt. Es fanden sich alle sehr gut damit zurecht. Die ganze Woche war ein voller Erfolg.

 

Bei gemütlichen Essen wurden die Medaillen gefeiert, Tagesabläufe besprochen, Witze gerissen und das beisammen sein genossen.Das Wetter zeigte sich von seiner charmanten Seite und so konnte man sich gemütlich in der Mittagssonne sonnen bevor es dann am Nachmittag mit dem Turnier weiter ging. Wer nicht startete der ging in den Läden wie Kebo, Hackl oder Lope In shoppen.

 

Mit Freude blicken wir auf eine Woche voller Emotionen, vielen Schleifen, Medaillen und gemeinsame Erlebnisse.



EuroPaint 2014


Zu den grossen Gewinnern gehörten Vera Bracher, welche mit ihrem Wallach Smart Freckle Playboy stolze 3 Goldmedaillen und etliche Podestplätze erritt.

 

Ebenfalls erfolgreich unterwegs war die Familie Feldmann  Gold, Silber, Bronze für Gabi, Melissa und Robin.

 

Die Schweiz zeigte sich insbesondere auch in den Hunterklassen stark: Sheila Schaad erritt auf Shez Sirtanly Big einmal Gold und einmal Silber, CR Radical Eyes erlangte unter Fritz Herren und Manuela Witt einmal Silber und Bronze.

 

Zu den weiteren Medaillen-gewinnern gehörten Forest Solo Gunspin, Colonel Cat, CH Marias Dancin Girl und Genuine Technique.

Grosser Auftritt für kleine Schweiz an der Euro Paint. Vom 1.  6. September 2014 fand in Kreuth DE die Europa-meisterschaft der Paint Horses statt. Dieses Jahr waren zwar weniger Schweizer Pferde und Reiterpaare am Start als noch im Vorjahr, doch nicht weniger erfolgreich. Insgesamt 16 Medaillen, davon 5 goldene, durften Ende der Woche auf dem Schweizer Konto verbucht werden. Deutlich höher wäre dieser Spiegel ausgefallen, hätten auch die Novice Amateure, Novice Youth und Green Starter für ihre Leistungen Medaillen erhalten.

 

Als Gastgeber am Nations Cup Abend hat sich dieses Jahr die Schweiz eine kleine Staffette für die Club Präsidenten ausgedacht  das grosse, vielseitige Lob für den sympathischen Auftritt von den anderen Ländern hat uns sehr gefreut und gezeigt, dass unser Verband auf dem richtigen Weg ist. Als kleine Belohnung durfte die Schweiz am Nations Cup die Bronze Medaille in Empfang nehmen.

 

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden für diese erfolgreiche EM bedanken und gratulieren allen Teilnehmernund Medaillengewinnern herzlich!Die einzelnen Resultate und weitere Infos findet man unter www.euro-paint.info

 

Erfreulich für alle EM- Starter: Ab 2015 werden auch für Novice und Green Klassen wieder Medaillen und Titel vergeben!